Der Report der Magd : Roman

Atwood, Margaret, Juli 2020
3 Sterne
Verfügbar Ja (1) Titel ist in dieser Bibliothek verfügbar
Exemplare gesamt 1
Exemplare verliehen 0
Reservierungen 0 Reservieren
Medienart Buch
ISBN 978-3-492-30327-9
Verfasser Atwood, Margaret Wikipedia
Beteiligte Personen Pfetsch, Helga [Übers.] Wikipedia
Systematik DR - Romane, Erzählungen, Novellen
Schlagworte USA, Frau, Zukunft, Erzählende Literatur: Gegenwartsliteratur ab 1945, Hoffnung, Unterdrückung, Dystopie, Aldous Huxley, Handmaid's Tale, totalitärer Staat, Volker Schlöndorff, Die Geschichte der Dienerin, moderner Klassiker, Kultbuch, George Orwell, Hexensaat, Oryx und Crake, Das Herz kommt zuletzt, the handmaid
Verlag Piper
Ort München
Jahr Juli 2020
Umfang 411 Seiten
Altersbeschränkung keine
Auflage Ungekürzte Taschenbuchausgabe
Sprache deutsch
Verfasserangabe Margaret Atwood ; Deutsch von Helga Pfetsch
Annotation Angaben aus der Verlagsmeldung



Der Report der Magd : Roman The Handmaid's Tale / von Margaret Atwood


Die provozierende Vision eines totalitären Staats, in dem Frauen keine Rechte haben: Die Magd Desfred besitzt etwas, was ihr alle Machthaber, Wächter und Spione nicht nehmen können, nämlich ihre Hoffnung auf ein Entkommen, auf Liebe, auf Leben ... Margaret Atwoods »Report der Magd« ist ein beunruhigendes und vielschichtiges Meisterwerk, das längst zum Kultbuch avanciert ist.

Leserbewertungen

Eine Bewertung zu diesem Titel abgeben